Islamisches Zentrum Hamburg
Delicious facebook RSS An einen Freund senden drucken speichern XML-Ausgabe HTML-Ausgabe Output PDF
Nachrichten Code : 69093
Datum der Veröffentlichung : 2/21/2015 6:05:46 PM
Aufrufe : 4026

Die Geschichte von Adam und Eva

Das Einhalten der Gesetze Gottes ist der Granat für das Glück einer Familie; hierzu wird auf vier Aspekte eingegangen:

Das Ziel des Teufels (Shaytan) war es, die Familie Adam und Evas zu zerstören – so verfolgt er jenes Ziel ebenso bei den Kindern Adams.

Adam und Eva haben das Paradies, in dem sie lebten, nicht zur Genüge wertgeschätzt und so gaben sie dieses Leben sehr leicht aus der Hand. Die Kinder Adams müssen auf der Hut sein, dass sie nicht das gleiche Übel trifft.

Adam und Eva haben sich unbedacht dem verbotenen Baum genähert und von ihm gekostet. Die Kinder Adams sollen daher dem Zweifel und dem Falschen nicht zu nahe kommen, damit sie nicht in „Haram“ (religionsrechtlich Verbotenes) verfallen.

Quelle:  Al-Fadschr 151 S.35 ( Die Geschichte von Adam und Eva)


Kommentar



Zeige nichtöffentliche